Zeitdatenerfassung und -auswertung mit dem Tablet

Die Zeitdatenerfassung und -auswertung mit dem Tablet PC bietet einen großen Vorteil in der Technik und Anwendung, denn die Aufnahme und Auswertung erfolgt an einem Gerät. Da die TimeStudy Software auf einem Microsoft Surface Pro läuft, gibt es eine hohe Standardisierung durch die Windows-Plattform und Anbindung an MS Office. Daher ist es einfach zu handhaben und praxisgerecht. Die Aufnahme erfolgt streng nach REFA, auch für Verteilzeitaufnahmen, und integrierte Berichte sowie grafische Auswertungen runden das Paket ab.

Das Surface ist ohne Vorbereitung sofort einsatzbereit und die Eingaben erfolgen mit Tastatur, Stift oder Maus. Sie können für die Zeitdatenerfassung bis zu 5 Uhren gleichzeitig laufen lassen und im Automodus automatisch den nächsten Ablaufabschnitt anwählen. Es gibt Shortcuts für häufig benutzte Tastenkombinationen und Sie können mit dem Windows-Journal sogar handschriftlich Notizen zur Analyse erfassen oder mit der integrierten Spracheingabe Prozessschritte direkt einlesen.

Die Auswertung der Zeitdatenerfassung erfolgt mit integrierten Standardreports nach REFA und Lean, ein Datentransfer in .xls, .rtf und .txt oder die Verwendung eigener firmenspezifischer Excelvorlagen ist möglich.

Zeitdatenerfassung
Surface Pro4 im Einsatz mit TimeStudy T1

SMED-Workshop – Schnelles Rüsten im September 2017

SMED-Workshop – Schnelles Rüsten im September 2017  mit hohem Praxisbezug – Um Lagerbestände und Durchlaufzeiten zu reduzieren, die Flexibilität und Produktivität zu erhöhen, ist SMED eine wirkungsvolle Maßnahme. TimeStudy zeigt Ihnen am 15. September in einem Praxis-Workshop, der im CNC-Bereich des BFW in Dortmund durchgeführt wird, wie Sie in kürzester Zeit die Rüstzeiten reduzieren, die Lager- und Umlaufbestände optimieren, und die Anlageneffizienz (OEE) erhöhen können. 

Read More

SMED-Workshop – Schnelles Rüsten im Mai 2017

Der SMED-Workshop mit hohem Praxisbezug

Um Lagerbestände und Durchlaufzeiten zu reduzieren, die Flexibilität und Produktivität zu erhöhen, ist SMED eine wirkungsvolle Maßnahme. TimeStudy zeigt Ihnen am 19. Mai in einem Praxis-Workshop, der im CNC-Bereich des BFW in Dortmund durchgeführt wird, wie Sie in kürzester Zeit die Rüstzeiten reduzieren, die Lager- und Umlaufbestände optimieren, und die Anlageneffizienz (OEE) erhöhen können. 

Read More

SMED-Workshop – Schnelles Rüsten im Februar 2017

Der SMED-Workshop mit hohem Praxisbezug

Um Lagerbestände und Durchlaufzeiten zu reduzieren, die Flexibilität und Produktivität zu erhöhen, ist SMED eine wirkungsvolle Maßnahme. TimeStudy zeigt Ihnen am 10. Februar in einem Praxis-Workshop, der im CNC-Bereich des Bfw in Dortmund durchgeführt wird, wie Sie in kürzester Zeit die Rüstzeiten reduzieren, die Lager- und Umlaufbestände optimieren, und die Anlageneffizienz (OEE) erhöhen können. 

Read More

Das Video vom ersten Lean-Six Sigma Online-Kongress im Oktober 2016 wurde auf YouTube freigegeben

Herr Hüttenschmidt als Veranstalter des ersten Lean-Six Sigma Online-Kongress hat die Video-Mitschnitte des Online-Kongresses zur Ansicht freigegeben.

Erster Lean-Six Sigma Online-Kongress 10/2016
Erster Lean-Six Sigma Online-Kongress 10/2016

 

Wir möchten Sie herzlichst zum Video des Themas „Der SMED-Rüstworkshop“ einladen, das am 20.10.2016 im ersten Lean-Six Sigma Online-Kongress vorgestellt wurde.

Link zum Video: https://www.youtube.com/watch?v=QsCauG1_SZU&feature=em-upload_owner

Der erste Lean-Six Sigma Online-Kongress wurde gut besucht und war aus unserer Sicht ein voller Erfolg. Von daher wäre eine Vorsetzung sehr wünschenswert.

Wir möchten uns an dieser Stelle auch noch sehr herzlich bei Herrn Hüttenschmidt bedanken, der den Online-Kongress sehr gut vorbereitet, moderiert und durchgeführt hat.

Den nächsten praxisbezogenen SMED-Workshop an einer CNC-Maschine`, führt TimeStudy am 10. Februar 2017 in Dortmund durch. Lesen Sie mehr …

Ihr TimeStudy-Team

Lean Six-Sigma Online Kongress

TimeStudy ist beim ersten Lean Six-Sigma Online Kongress vom 19.10. bis 28.10.2016 dabei

TimeStudy ist mit dem Thema „SMED“ beim ersten Lean Six-Sigma Online Kongress  vom 19.10. bis 28.10.2016 dabei.

Wir möchten Sie herzlich dazu einladen, an diesem Lean Six-Sigma Kongress dabei zu sein.

Warum findet dieser Kongress statt:

Lean Six-Sigma – Was ist das und wo wird es eingesetzt?

Ins Handeln kommen – So bringen Sie Ihr Wissen in Ihren Alltag!

Für wen ist der Kongress – Für Menschen aller Hierarchie-Ebenen und aller Funktionen!

Neue Impulse – Durch Praktiker, die ständig ihr Wissen erfolgreich umsetzen!

Tipps und Warnungen – Damit Sie den besten Weg für sich finden!

6 Gründe, um dabei zu sein

Aktuelle Themen

Erfahren Sie in Live Berichten, wie andere ihre persönliche Lean-Reise erlebt haben und wohin es die nächsten Jahre gehen soll.

Impulse

Erhalten Sie neue Denkanstöße zur Verbesserung Ihrer Prozesse und Unternehmenskultur, damit Ihre Mitarbeiter gern zur Arbeit gehen.

Innovation

Erfahren Sie von innovativen Unternehmen aus verschiedenen Branchen, wie deren Produktionssystem ihr Unternehmen voranbringt.

Expertentreffen

Stellen Sie auf dem Lean Six-Sigma Online Kongress 2016 den Experten aus den unterschiedlichsten Branchen und Bereichen Ihre persönlichen Fragen.

Praxis

In den Gesprächen hören Sie nicht nur die Theorie, sondern konkrete Anleitungen, die Sie sofort in die Praxis umsetzen können.

Schwerpunkte

Durch die breite Ausrichtung der Experten können Sie sich Ihren ganz persönlichen Schwerpunkt zum Thema Lean Six-Sigma heraussuchen.

Erfahren Sie hier mehr über den Kongress und melden Sie sich an. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Ihr TimeStudy T1-Team